Schluss mit dem Kauf teurer Taschen!

Nähen Sie Ihren eigenen Shopper, Handtasche, Kosmetiktäschchen, Crossbody Bags

Ich biete einen Nähkurs für Taschen an. Zuerst nähen wir einen Shopper, dann Crossbody Bags, Kosmetiktaschen und kleine Handtaschen aus aktuellen, strapazierfähigen Stoffen. Verschiedene Muster und Stoffarten stehen zur Auswahl. Kosten für Materialien wie Außenstoff, ggf. Futter, Einlage, Reißverschluss, D-Ringe etc. 25,00 € sind in der Kursgebühr enthalten. Im Kurs werden farblich abgestimmte einfarbige Taschenschultergurte aus Polypropylen bzw. aus dem Taschenstoff gefertigt. Die meisten Modelle sind so angelegt, dass Sie einen gemusterten Schultergurt separat außerhalb kaufen und anbringen können. Falls Interesse an dem Fertigen von Taschen mit festen Materialien, wie Leder, Kunstleder besteht, sprechen Sie mich bitte persönlich an. 

Bitte bringen Sie Ihre eigene Nähmaschine mit. Wichtig: Grundkenntnisse im Nähen sollten vorhanden sein.

Workshops
Mittwoch jeweils von 18-22 Uhr
Shopper, Mi. 11.09.24
Crossbody Bag, Mi. 13.11.24
Kleine  Handtasche, Mi. 04.12.24

Samstag jeweils von 14-18 Uhr
Shopper, Sa. 31.08.24
Kosmetiktaschen, Sa. 28.09.24
Kleine Handtasche, Sa. 09.11.24
Crossbody Bag, Sa. 23.11.24 

Am 15.9.24 (Sonntag) habe ich auf dem Bottermaart Adresse: Hülser Markt, Krefeld einen Stand, an dem ich selbstdesignete und gefertigte, Taschen verkaufe. Sie bestehen hauptsächlich aus nachhaltigen Materialien, hauptsächlich Original-Kaffeesäcken. Ein Teil der Einnahmen wird an eine soziale Einrichtung gespendet

Neue Austellung

Die nächste Ausstellung findet vom Freitag 2.2.2024 bis Freitag 5.4.2024, in der Kundenhalle der Hauptgeschäftsstelle AOK Rheinland/Hamburg, Kasernenstr. 61, 40213 Düsseldorf, statt. Vernissage am Freitag, den 2.2.2024 von 16:00 bis 18:00 Uhr

Neues Hobby während Pandemie entdeckt

© Rheinische Post

Stadtführerin Gabriele Förster hat eine neue Leidenschaft im Malen gefunden. Jetzt naht ihre Ausstellung.

RATINGEN | (RP) Viele Ratinger kennen Gabriele Förster als Stadtführerin, die ihre Gäste in entlegene Winkel der Ratinger City führt, ihnen Anekdötchen aus der Geschichte der Dumeklemmerstadt erzählt und mit ihnen versteckte kulinarische Köstlichkeiten entdeckt. Jetzt zeigt sich Förster von einer ganz anderen Seite.

> zum Artikel auf Rheinische Post

Ratingerin sorgt für Geschmacksexplosionen

© Rheinische Post

Ratingen · Die Ratingerin Gabriele Förster bringt mit Kochkursen neuen Schwung in die heimische Küche. Sie kocht auf den Spuren des Starkochs Ottolenghi oder entführt in den Orient.

> zum Artikel auf Rheinische Post

Kulinarische Stadtführung im Großmarkt

© Andreas Berendsen auf krefeld650.de

Der Krefelder Großmarkt war seit der Nachkriegszeit als Umschlagplatz von Obst und Gemüse wichtig für die Versorgung der Krefelder Bevölkerung. Nach wechselnder Nutzung sind in die ehemaligen Lager- und Verkaufsräume Restaurants und Geschäfte eingezogen. Mit viel persönlichem Engagement wurden aus schlichten Backsteingaragen kleine Refugien zum Shoppen, Essen, Trinken und Klönen.Einige lernen wir bei einem Kulinarischen Rundgang kennen.

> zum Artikel auf krefeld650.de

Krefeld lädt zur kulinarischen Führung

© Michael Marx auf krefeld650.de

Ich habe eine Stadtführung in der eigenen Stadt mitgemacht und wenn ihr jetzt fragt „Was gibt es denn da zu sehen“, muss ich sagen, das ist die falsche Frage. Es muss heißen „Was gibt es denn da zu schmecken“? Ich habe für euch an einer kulinarischen Stadtführung rund um die alte Kirche (zwischen Schwanenmarkt und Westwall) teilgenommen und ich darf sagen, es gibt eine Menge zu schmecken.

> zum Artikel auf krefeld650.de

Die Touren durch Krefeld starten

Die schöne Seidenweberstadt hat viele kleine Geschäfte, Restaurants und Bars, die wir nun bei unseren kulinarischen Führungen erkunden werden und bei denen klar wird, wie international die Küche in Krefeld ist. Die Termine für die ersten Monate sind ausgemacht, weitere werden folgen. Gebucht werden können die Touren mit festen Terminen bei der Stadtverwaltung Krefeld stadtmarketing@krefeld.de oder direkt hier über unseren Veranstaltungskalender.

Weiterlesen →